top of page

Was individuelle Beratung für die mentale Gesundheit bedeutet

Was ist eigentlich eine individuelle Beratung und brauche ich das für meine mentale Gesundheit überhaupt? Was hat das mit mentalem Training zu tun und wie kann es mir weiterhelfen? Vielleicht stellst auch du dir diese Fragen? Zumindest erging es mir am Anfang so, als ich mich mit dem Thema Beratung/Coaching befasste. In diesem Artikel werde ich ein wenig Licht ins Dunkel bringen und vielleicht kann ich dir damit auch einen kleinen Denkanstoß geben.

Meditaiton am Strand

Was ist mentale Gesundheit überhaupt?

Ist es bei dir auch hin und wieder so, dass du denkst “Ach, so schlimm ist es doch gar nicht? Das wird schon wieder.” Du gehst, davon aus, dass es bald wird besser wird. Oder es passiert etwas Unerwartetes von einer Sekunde auf die andere und du weißt nicht damit umzugehen, es wirft dich völlig aus der Bahn. Oder fühlst du dich wie in einem „Hamsterrad“ gefangen und musst tagtäglich einfach nur funktionieren? Dass uns diese Denkweise und dieses Handeln „krank“ machen können, ist uns nicht bewusst. Das Zitat des Neurologen Gerald Hüther trifft es passend: „Krank werden viele Menschen deshalb, weil sie das, was sie krank macht, für etwas halten, das sie glücklich machen soll“. Glaubst du nicht auch oft, dass dir Dinge gut tun und dich glücklich machen, aber wenn du ganz ehrlich zu dir selber bist, weißt du, dass das nicht so ist?

Mentale und körperliche Gesundheit hängen zusammen

Ab einem gewissen Zeitpunkt wirst du merken, dass deine, vielleicht auch unbewusste, Strategie so nicht mehr funktionieren kann. Körperliche Beschwerden, die du vielleicht nicht zuordnen kannst, kommen zu dem täglichen Gedankenkarussell dazu. Eine Depression oder ein Burnout ist nicht mehr weit entfernt. Das alles gilt es zu verhindern. Wenn du bewusst lernst, achtsamer auf deine körperlichen Warnsignale zu hören und in dich hinein spürst, hast du die Möglichkeit, frühzeitig etwas zu ändern. Begleitet dich etwas schon dein ganzes Leben, gilt es auch hier, genauer hinzuschauen. Erst wenn du Klarheit darüber erhältst, lernst du loszulassen oder es neu zu justieren. Nur, so wird es dir möglich sein, glücklich und zufrieden dein Leben zu gestalten. Daher ist es umso wichtiger, dich selbst besser kennenzulernen. Vielleicht wird es dir schwer fallen, weil du weißt, dass sich damit vieles in deinem Leben ändern könnte und du glaubst, dazu noch nicht bereit zu sein. Oder du möchtest deine Komfortzone nicht verlassen, aber nur so wird es funktionieren.

Individuelle Beratung unterstützt dich auf deinem Weg zur mentalen Gesundheit

In dem Moment aber, wo du bereit bist und wissen möchtest “Wozu, weshalb und wieso agiere und reagiere ich immer gleich und ärgere mich immer wieder erneut über dieselben Themen? Weshalb habe ich immer diese Kopf- oder Rückenschmerzen? Wozu muss bei mir immer alles perfekt sein und wieso mache ich es eigentlich allen immer Recht und fühle mich dabei gar nicht wohl? Leide ich vielleicht sogar unter Panikattacken oder Prüfungsangst?” Diese Muster haben einen Grund und können in der individuellen Beratung unterbrochen und aufgelöst werden. Denn im Grunde genommen sind alle Informationen in dir gespeichert, aber du verstehst vielleicht die Zusammenhänge nicht oder kannst sie noch nicht miteinander verbinden. Hierbei kann eine individuelle Beratung helfen, den richtigen Denkanstoß zu geben. Mit unterschiedlichen Methoden kann die Beratung dich dabei unterstützen, dein Thema aufzuschlüsseln, damit du es selber auflösen kannst und Klarheit bekommst. Jetzt wird vielleicht die Frage kommen: “Wie merke ich, dass ich bereit bin?” Die Antwort ist einfach: Jetzt! Denn in diesem Moment, wo du diesen Artikel bis zu diesen Zeilen gelesen hast und dir meine Website angesehen hast, bist du bereit! Jeder Moment ist der richtige.


Du bist nicht allein auf dem Weg zu einem großartigen Leben

Mein eigenes Thema hatte mich bereits viele Jahre begleitet, als ich anfing mir Fragen zu stellen und mich damit auseinanderzusetzen. Anfangs war ich zugegebener Weise zunächst völlig überfordert. Heute weiß ich: Der Zeitpunkt war der richtige und somit war ich bzw. bin ich so mutig und habe mich auf die Suche begeben. Das war nicht immer einfach und ist es manchmal noch nicht, aber es ist der richtige Weg. Ich glaube nicht an Zufälle und es kommt alles so, wie es kommen soll, auch wenn uns dies auf Anhieb nicht immer bewusst ist. Geh vorwärts und steige aus deiner Komfortzone aus. Schenke dir Vertrauen und höre in dich hinein. Nichts ist unmöglich und es tut uns mehr als gut, uns selbst zu verstehen. Mir persönlich hat es damals sehr geholfen, Unterstützung von außen zu bekommen. Nicht zuletzt deswegen bin ich an den Punkt gelangt, dass ich mein Wissen nun weitergeben kann, damit auch du Klarheit und Verständnis für dich selbst erlangen kannst. Lebe dein Leben, so wie DU es dir vorstellst!


30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Komentáře


bottom of page